joomla social share plugin

logo

kleink

  • Home

Programmtipp Samstag

DAS PROGRAMM HEUTE: Samstag, 06.03.2021

12:00 Straße der Nationen - Musikmix
13:00 Miserable Monday - Traurige Musik auf See
14:00 Neu im Radio - Unkommentierte Tonträgerneuerscheinungen
15:00 Calle - Das Kulturmagazin
16:00 Straße der Nationen - Musikmix
17:00 Jour Fixe Kultur - Kultur und Kulturförderung in Chemnitz
20:00 Mit Lucia Schaub und Dr.Christoph Dittrich
18:00 UNiCC - Studentenradio der TU Chemnitz
19:00 Best of Detektor - Der Wochenrückblick
20:00 Straße der Nationen - Musikmix
21:00 Straße der Nationen - Musikmix
22:00 Mosh-Club - Metalmusik und anderer Lärm
23:00 Straße der Nationen - Musikmix

Weitere Informationen unter "Unser Programm"

Radio statt Retro: Feministischer Sendetag am 8. März

8M21KleinOhneStriche klein

Zum internationalen Frauen:kampftag haben sich mehr als 15 Freie Radios vernetzt und gestalten ein dezentrales Sonderprogramm. Bei uns gibt es dazu sogar eine feministische Woche, die bereits am 7. März um 19 Uhr mit einem speziellen Soundsplash beginnt. Alle weiteren Infos dazu findet ihr in unserer Programm-Übersicht und in unseren Social-Media-Känalen.

Der 8. März ist ein Tag der Straße und der Demonstrationen. Durch die Covid-19-Pandemie wird das vielerorts dieses Jahr nicht möglich sein. Gründe um laut zu sein gibt es dennoch genug: Unter der Pandemie verschärfen sich die bestehenden Ungleichheiten. Frauen: arbeiten in unterbezahlten und erschöpfenden Berufen zum Beispiel in Krankenhäusern und in der Pflege. Sie leisten den großen Teil der Sorge- und Erziehungsarbeit und verdienen weniger. Durch geschlossene Schulen und Kitas steigt die Betreuungszeit. Sie erfahren vermehrt Gewalt, die unsichtbar bleibt, weil sie zu Hause stattfindet. Ebenso wird der Zugang zur medizinischen Versorgung, zum Bespiel zu Schwangerschaftsabbrüchen, erschwert.

Kein Retro, kein zurück ins Heim: Wir brauchen keine Blumen und keinen Applaus. Deshalb senden feministische Redaktionen und Einzelpersonen aus den Freien Radios am 8. März ein Sonderprogramm. Wir nehmen die Mikrofone selbst in die Hand und berichten über internationale Kämpfe zum Beispiel in Lateinamerika oder Polen. Wir thematisieren die Verschränkung von Feminismus mit anderen emanzipativen Bewegungen wie Klimagerechtigkeit, Antirassismus und Migrant:innenorganisation. Wir beleuchten den Kulturbetrieb und hören feministische Musiker:innen, befassen uns mit Körperlichkeit, Sexualität und Selbstbestimmung und wir machen Gewalterfahrungen sichtbar.

Weiterlesen

Gruß-Wunsch-Disko und Podcast-Radio

Wir haben uns was überlegt für junge Menschen aus Chemnitz:
Gruß-Wunsch-Disko und Podcast-Radio!

Podcast Diskokugel

Da es immer noch nicht möglich ist, zu einer Party zu gehen oder zusammen mit anderen in der Disko zur Lieblingsmusik zu tanzen, verlagern wir die Disko einfach ins Radio. Die Musik dafür bestimmt ihr! Nennt uns einen eurer Lieblingstitel. Dazu könnt ihr gleich noch Grüße an Freunde, Eltern, Omma und Oppa oder wen auch immer aufnehmen und uns zusenden. Einfach als Sprachnachricht mit dem Smartphone aufnehmen und uns per Email schicken.

Weiterlesen

Die Preisträger der Hörspielinsel 2020

Stopper rechteckig

Am 12.12.2020 fand die Preisverleihung der 15. Chemnitzer Hörspielinsel statt. Wir danken für über 70 Einreichungen aus dem gesamt deutschsprachigen Raum im Wettbewerb um das schönste nicht-kommerzielle Hörspiel.

Zur Preisverleihung wurden 18 Nixen vergeben, die liebevoll von Jan Kummer (Chemnitzer Künstler) gestaltet wurden, zusätzlich wurden 151 Urkunden überreicht. Die diesjährige Preisverleihung war eine Hybridveranstaltung. Die Zuschauer konnten die Preisverleihung via Online- oder Audiostream verfolgen, die Preisträger waren entweder Live eingebunden oder hatten im Vorfeld Audio- und Videobotschaften bereitgestellt. Die diesjährige Jury war vertreten durch Alica Weirauch, welche online dazu geschalten wurde. Durch den Abend führten Marcus Heinke und Diana Heinbucher.

Weiterlesen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.