joomla social share plugin

logo

kleink

  • Home
  • Aktuelles
  • Preisträger beim Medienkompetenzpreis Mitteldeutschland 2017!

Preisträger beim Medienkompetenzpreis Mitteldeutschland 2017!

Bei der Verleihung des Medienkompetenzpreises Mitteldeutschland am 10. Juni 2017 im MDR-Landesfunkhaus Magdeburg hat unser Projekt „Asyl in Chemnitz – Produktion eines Radiofeatures“ in der Kategorie „Bestes mitteldeutsches Medienkompetenzprojekt mit Erwachsenen“ gewonnen. Dazu gab es ein Preisgeld von 2.000 Euro. Das Projekt war eine Kooperation der Professur Kultureller und Sozialer Wandel der TU Chemnitz und von Radio T.

Medienkompetenzpreis Mitteldeutschland 2017 NEU2

In der Begründung der Jury heißt es, dass das Thema facettenreich dargestellt wurde und das Projektteam gekonnt die Möglichkeiten des Radio-Features genutzt hätte. Insgesamt sei das Projekt eine wunderbare Mischung und hätte deshalb die Jury überzeugt. Die gesamte Preisverleihung kann unter diesem Link nachgeschaut werden. Die Preisverleihung an unser Projekt beginnt ab ca. der 52. Minute.

Den Blog zum Lesen und das Radio-Feature zum Nachhören gibt es unter diesem Link.

Hintergrund: Der MITTELDEUTSCHE RUNDFUNK (MDR), die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM), die Medienanstalt Sachsen-Anhalt (MSA) und die Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) richten seit 2015 gemeinsam diesen Wettbewerb aus, der herausragende Medienkompetenzprojekte aus Mitteldeutschland prämiert. Der Preis wird alle zwei Jahre ausgelobt. Das Anliegen der vier Partner ist es, die Bedeutung und die Qualität von Projekten sowie Ideen aus der Region hervorzuheben, die in herausragender Weise darauf abzielen, Kindern,
Jugendlichen und Erwachsenen einen bewussten, kritischen und selbstbestimmten Umgang mit Medien nahe zu bringen.
Denn in einer Mediengesellschaft ist die Fähigkeit, sicher mit Medien umzugehen, eine immer wichtigere Schlüsselkompetenz. Der nächste Medienkompetenzpreis Mitteldeutschland wird 2019 in Sachsen vergeben.